« zurück « | Sie befinden sich hier: Bildungszentrum >> Seminare >> Seminarrückblick

März 2019

Kindertuina mit Claudia Lorenz

Kindertuina Intensiv I bis III

Kindertuina ist eine sehr starke und wirkungsvolle Therapie, die noch weitgehend unterschätzt wird. Sie dient der Stärkung und Vorbeugung als auch Unterstützung im Krankheitsfall. Kinder ist ein eigenes Fach in der TCM und daher ist es wichtig die Physiologie und Pathologie der Kinder gut zu beherrschen, da Krankheiten bei Kindern sehr schnell wandern.

In den beiden Blocken, die aufeinander aufbauen, lernen wir die Physiologie des Kindes, die wichtigsten Punkte der Kinder und Grifftechniken für die Tuina am gesunden Kind kennen. Wir lernen Disharmonien aus chinesischer Sicht ausgleichen und das Kind im Krankheitsfall zu unterstützen.

BLOCK I
Energetische Physiologie des Kindes
Energetische Pathologie des Kindes
Diagnostik
KinderTuina Techniken und Spezialtechniken
Punkte und Punktlokalisation bei Kindern

Block II
Wiederholen der Techniken
Punkte und Punktelokalisation bei Kindern
Gesundheitspflege durch Tuina für Kinder
Disharmonien:
Disharmonien des Oberen Erwärmers
Lunge: Schnupfen, Verkühlung, Fieber, Bronchitis, Asthma, Ohrentzündung
Disharmonien des Mittleren Erwärmers:
Milz: Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung, Koliken, Appetitlosigkeit
Magen: Erbrechen, Übelkeit, Schmerzen
Disharmonien des Unteren Erwärmers:
Niere: Bettnässen

Block III
Wiederholen der Techniken
Wiederholen der Punkte und Punktelokalisation bei Kindern
Disharmonien des Bewegungsapparates
Sichelfüße, Fehlstellungen, Torticollis, Lähmungen, Verspäteter Fontanellen Schluss
Disharmonien der Haut
Disharmonien bei Kinderkrankheiten

Die Termine im Überblick:
08.-10.03.2019 Kindertuina I
12.-14.04.2019 Kindertuina II
28.-30.06.2019 Kindertuina III

Seminarzeiten:
Freitag 14 - 19Uhr
Samstag 9-13 14 - ca.17Uhr
Sonntag 9-14 Uhr

Für alle 3 Kurse: 1440,-- inkl. MWSt und ein Kindertuinabuch vom Bacopa Verlag im Wert von 35,00

Voraussetzung: TCM Kenntnisse

Mindest TeilnehmerInnen: 8 - maximal 20

Das BACOPA BILDUNGSZENTRUM ist eine seit 2003- vom Land OÖ, dem Cert NÖ, dem Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds, dem Land Kärnten und Salzburg - zertifizierte Erwachsenenfortbildungseinrichtung und ermöglicht so den Teilnehmenden finanzielle Förderungen. Informieren Sie sich bitte bei den jeweiligen Stellen.

Wann? Freitag, 08. bis Sonntag, 10. März 2019
Seminarzeiten:
Freitag 14.00 Ğ 19.00
Samstag 9.00 Ğ 13.00 und 14.30 bis ca. 17.30
Sonntag 9.00 Ğ 14.00

Wo? BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, 4521 Schiedlberg/OÖ

Beitrag: 1.440.- Euro inkl 20% Mwst für alle drei Kurse
Einzelkurs 550.- Euro inkl 20% Mwst

Anmeldungen ab sofort bei: BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, A-4521 Schiedlberg, Österreich.
Beschränkte Teilnehmerzahl. Nutzen Sie unser Anmeldeformular. Für alle Lehrveranstaltungen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB-LVA).

Fax: 07251-22235-16 oder per E-Mail unter: bildungszentrum@bacopa.at


Seminarleitung:

Lorenz Claudia

Lorenz Claudia, Doktorat in TCM - PhD TCM bringt langjährige Lehrtätigkeitserfahrung mit und wurde u.a. von Claude Diolosa, Dr. He, Dr. Liang Zhi, Dr.Ji und Dr.Yin Ming in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM), Diätetik, Kräuter, Akupunktur, Tuina, Moxibustion, Schröpfen, Qi Gong etc. ausgebildet, studierte Sinologie, absolvierte mehrere Studienaufenthalte in China und wurde dort an der University of Shandong auch in Kinderheilkunde und Tuina ausgebildet.

Sie hat einen Bachelor in Akupunktur und einen Master in Tuina der Li Shi Zhen Universität und schloss weitere Ausbildungen in struktureller, energetischer Körperarbeit, Posturale Integration, Meridianmassage, Atem- und Bewegungstherapie, bioenergetische reichianische Arbeit, westliche Kräuter, Entspannungstraining und Kinesiologie sowie als gewerbliche Masseurin und Heilmasseurin neu ab. Sie arbeitet als TCM - Ernährungsberaterin und Tuina in eigener Praxis in Wien.

Als erste und einzige Österreicherin hat Claudia Lorenz 2018 ihr Doktorrat PhD in traditioneller chinesischer Medizin in China an der Medizin Universität in Hangzhou in der Provinz Zhejiang südlich von Shanghai absolviert. Ihr Jugendtraum, der durch Beharrlichkeit in Erfüllung ging.

Frau Lorenz unterrichtet bereits seit dem Jahr 2000 im BACOPA Bildungszentrum.