« zurück « | Sie befinden sich hier: Bildungszentrum >> Seminare >> Seminarkalender

August 2016

Qigong

Gen Tai Pa Tong Qigong

8te Sommerakademie Gen Tai Pa Tong Qigong (Stehen wie ein Pinienbaum)

Qi - Energie
Im Geist und Körper entspannen und mit der Erde verwurzelt sein.
Gute Qualitäten und eine bewusste Atmung haben, dass bedeutet das Gleichgewicht zwischen Himmel (Yang) und Erde (Yin) im Menschen zu finden.
Dann kann der Mensch kann glücklich und gesund sein.

Gong - Praxis
Zwischen Wissen und Verstehen ist ein Unterschied, zwischen Verstehen und Verwirklichen ist ein sehr großer Unterschied.
Die wahre Weisheit ist wissen, verstehen und verwirklichen.

Qi Gong Tai Chi Meister Tomasz Nowakowski
Gen Tai Pa Tong - Stehen wie ein Pinienbaum ist die Kunst, bewusste Arbeit mit der Schwerkraft, der Entspannung und Atmung im Yin und Yang, den Fünf Elementen und dem inneren, emotionalen Gleichgewicht des Menschen zu erreichen.

Gen Tai Pa Tong wurde begründet vom Meister Rote Pinie (2500 v. Chr.) und dann weiterentwickelt von Meister Mak Zi (5 Jhdt. v. Chr.).
Er war Philosoph und Architekt und Begründer von On Zon Su - einer Fußmassage-Kunst.
In hunderten von Jahren wurden die Gen Tai Pa Tong Grundprinzipien in die Techniken der Qi Gong und Tai Chi Schulen übertragen, wo sie eine sehr wichtige Bedeutung für eine effektive Praxis haben.
In der Praxis mit Gen Tai Pa Tong suchen wir nach der richtigen Position des Körpers , sodaß er in guter Harmonie mit der Schwerkraft ist. Das bringt uns eine tiefe Enstpannung, eine verbesserte Atmung und reguliert die energetischen Funktionen der inneren Organe.

Im Seminar werden wir durch praktische Erfahrungen die Grundprinzipien der richtigen Körperhaltung aus Sicht des Gen Tai Pa Tong lernen.

Die Prinzipien des Gen Tai Pa Tong sind seit über 25 Jahren ein Mittelpunkt meiner Arbeit im Qi Gong und Tai Chi- Unterricht und ihre praktischen Aspekte wurden in verschiedene Berufsgruppen übertragen und angewendet wie z. B. die Arbeit im Theater in Warshau, Paris, Wien und Rennes sowie der Kunstakademie in Warshau usw.

Auf Basis dieser Erfahrungen werde ich bei diesem Seminar mit jedem Teilnehmer individuell arbeiten um energetische Blockaden im Körper aufzulösen.
Ich werde auch individuell jedem Teilnehmer Dao In und Qi Gong Übungen für die Arbeit mit seiner/ihrer Blockade anbieten.
Wie werden die Prinzipien des Yin und Yang im Gleichgewicht kennen lernen, um sie dann selbstständig zu verwirklichen in verschiedenen Beispielen von Qi Gong und Tai Chi Positionen ebenso wie z. B. Situationen aus unserem täglichen Leben (Computerarbeit, Autofahren usw.).
Dieser Weg des Gen Tai Pa Tong hilft uns bei der Entwicklung einer Kultur für ein gesundes Leben und Arbeiten. Tomasz Nowakowski

Das BACOPA BILDUNGSZENTRUM ist eine seit 2003- vom Land OÖ, dem Cert NÖ, dem Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds und dem Land Kärnten - zertifizierte Erwachsenenfortbildungseinrichtung.

Wann? Donnerstag, 18. bis Montag, 22. August 2016
Seminarzeiten täglich: 9.00 Ğ 13.00 und 17.00 bis 20.00
Montag 22. August : 9.00 Ğ 13.00 und 14.30 bis ca. 16.00

Wo? BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, 4521 Schiedlberg/OÖ

Beitrag: 560.- Euro inkl 20% Mwst

Anmeldungen ab sofort bei: BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, A-4521 Schiedlberg, Österreich.
Beschränkte Teilnehmerzahl. Nutzen Sie unser Anmeldeformular. Für alle Lehrveranstaltungen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB-LVA).

Fax: 07251-22235-16 oder per E-Mail unter: bildungszentrum@bacopa.at


Seminarleitung:

Nowakowski Tomasz

Tomasz Nowakowski wurde 1954 in Warschau geboren, er ist Künstler und T-ai Chi Praktiker.

Tomasz Nowakowski ist schon in seiner Kindheit mit fernöstlicher Kultur in enge Berührung gekommen und hat sich sein ganzes Leben intensiv damit auseinandergesetzt.
Seit 1982 ist er Tai Chi, Qi Gong und Daoin Lehrer. Er bildete über 40 Tai Chi und Qi Gong Lehrer aus und hält Seminare in Österreich, Frankreich, Tschechien, Polen, Slowakei, Deutschland und Italien.
Er ist Begründer des Zentrums für daoistische Kunst Zlaty Kopec (zu deutsch: Goldener Hügel) in Prag.
Seit 1990 ist er Schüler von Dr. Ming Wong Chun Ying, mit dem er regelmäßigen Kontakt pflegt und seit 1992 ist er Lehrer des San Feng Stils Tai Chi und seit 1995 Praktiker und Lehrer von On Zon Su.
Im Jahr 2004 wurde Tomasz Nowakowski zur Kooperation mit der Nationalen Tai Chi Föderation der Republik Taiwan eingeladen und ist damit als einziger Europäer Mitglied dieser internationalen Organisation.
Seit 2007 lebt er wieder in London und unterrichtet seit 2006 im Bacopa Bildungszentrum.
Unterrichtssprache: Deutsch

Herr Nowakowski unterrichtet seit 2006 im BACOPA Bildungszentrum